Kristallstrahl - Praxis für intuitives Heilen
Kristallstrahl - Praxis für intuitives Heilen

Diese Heilmethoden kannst Du erleben

Im folgenden erkläre ich Dir die von mir erlernten Heilmethoden ausführlich.

In den meisten Fällen besteht eine Behandlungssitzung aus einer Kombination dieser Methoden verbunden mit intuitiven Lösungsansätzen.

Reiki - Heilen durch Hand auflegen

Reiki (fliessen der Universellen Energie) ist eine Art der Geistheilung die Anfang des 20. Jahrhunderts von Mikao Usui in Japan wiederentdeckt wurde.

Ende des 19. Jahrhunderts fand er in der Bibliothek eines kleinen Zen-Klosters bei Kyoto alte Sanskritschriften, die ihm den Weg zum späteren Usui-System der natürlichen Heilung mit Reiki zeigten. Um praktisch damit arbeiten zu können, musste Usui zusätzlich noch an einem Ort der Kraft 21 Tage auf eine besondere Weise meditieren und fasten, damit er an den "Strom der universellen Lebenskraft angeschlossen" ist und dadurch zum ersten Reiki-Großmeister der Neuzeit wurde.

Reiki ist Heilen durch Hand auflegen. Dabei fließt die universelle Energie durch den Behandelnden hindurch, sie wird gebündelt und an den Chakren der Hände wieder abgegeben. Ähnlich wie bei der Akkupunktur geht man auch hier davon aus, dass die Energie im Körper harmonisch fliessen sollte. Tut sie das nicht, sind Blockaden vorhanden und diese gilt es aufzulösen. Die an den Händen des Behandelnden abgegebene Energie strömt während einer Behandlung in den Körper des Klienten und löst dort die vorhandenen Blockaden auf. Somit kann die eigene Energie des Klienten wieder ungehindert fliessen und führt zurück zu Gesundheit und Wohlbefinden. Reiki ist demnach eine sanfte Hilfe zur Selbsthilfe.

Heute wissen wir um die Kraft des Reiki und können es hervorragend mit anderen Therapien kombinieren.

Thetahealing - Heilung auf der Zell-Ebene

THETAHEALING ist eine hoch effektive Methode zur Heilung auf allen Ebenen.

 

Durch die Aktivierung der 12-Strang-DNS in unseren Zellen entdecken wir unsere übersinnlichen Fähigkeiten wieder und können diese zum höchsten und besten Wohle aller einsetzen. Denn wir selbst und das ganze Universum erfahren massive Veränderungen, alles Alte, was nicht mehr harmonisch ist, geht und macht Platz für das Neue.

THETAHEALING wird in einer bestimmten Gehirnwellenfrequenz ausgeübt - der Theta-Frequenz - die uns mit „der Quelle der Schöpfung“ verbindet. Klient und Behandler treten in den "Theta-Zustand", den Frequenzbereich des Gehirns, in dem bewusste Veränderungen möglich sind und unsere schöpferischen Fähigkeiten aktiviert werden.
Unser gesamtes Sein, unsere Realität oder das, was wir erleben richtet sich nach unseren unbewussten Gedanken, Gefühlen, Worten und Erwartungen. 


Mit Thetahealing werden die uns behindernden unbewussten Blockaden und Programme aufgedeckt und gelöst, wie zum Beispiel:

  • Befreiung von negativen Mustern und Anhaftungen

  • Klärung der Vergangenheit von Dramen und Traumata 

  • Entfernung unbewusster Gelübde, Schwüre und Eide

  • Auflösung von blockierenden Glaubenssätzen

  • Installation der 12-Strang-DNS sowie des Jugend- und Vitalitätsgens

  • Unterstützung und Beschleunigung von physischen und seelischen Heilungsprozessen auf allen Ebenen

Rückführungen - Vergangenes heilen für die Zukunft

 

RÜCKFÜHRUNGEN sind eine Möglichkeit, etwas über sich selbst zu erkennen, dabei können Dinge aufgezeigt werden, die heute wichtig sind und die möglicherweise einen Bezug zu einem früheren Leben haben. Durch dieses Bewusstwerden können sich alte Muster auflösen und neue Sichtweisen auf aktuelle Situationen ergeben.
Bei einer RÜCKFÜHRUNG leitet uns IHRE innere Weisheit, denn nur diese kennt die Themen, die für Sie im Moment zu bearbeiten sind und in welchen Ihrer früheren Leben diese begründet liegen.

Die Rückführung arbeitet in einer leichten Trance. Bilder, Gefühle und Emotionen aus Ihrem jetzigen und aus früheren Leben werden in einem Zustand zwischen Wachsein und leichter Trance erlebt und wahrgenommen. Diese sanfte Form der Rückführung dient dazu, die Zusammenhänge zwischen Erfahrungen in einem vergangenen Leben und heutigen Glaubens- und Verhaltensmustern zu erkennen. Das Heilen und Loslassen dieser alten Gefühle bilden einen wesentlichen Bestandteil der bewussten Rückführung, damit die Entscheidungen und Blockaden von früher nicht mehr in das heutige Leben eingreifen und wirken können.
Sich rückführen heißt, sich selbst zu erkennen, zu sehen, wer oder was man bereits war und durchlebt hat. Die Rückführung öffnet uns neue Perspektiven bei der Bearbeitung unseres noch vorhandenen Karmas und unserer heutigen Lebensumstände. Es sind die Bilder der Seele, die uns eine Botschaft vermitteln, damit wir Befreiung und Wachstum erfahren können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nancy R. Schneider